von Orga-Team

846 Paar nasse Socken!

Das Wetter am Sonntagmorgen sorgte nur bei Optimisten noch für etwas Hoffnung. Trotz Regenwarnung blieb es aber erst einmal trocken. Einer schönen vierten Auflage Saar-Hunsrück-Steig Wandermarathon stand also vorerst nichts im Wege!

Trotz schlechter Wetterprognose machten sich 846 Wanderer auf den Weg in Richtung Losheim. Auf ihrem Tagesplan standen 30km anspruchsvolles Wandern auf schmalen Pfaden in Mitten einer wunderbaren Naturlandschaft. Der Saar-Hunsrück-Steig passiert auf dem Weg zum Stausee zahlreiche Felsformationen, Aussichtspunkte und verschlungene Bachtäler, ein Hochgenuss für Wanderer und Naturliebhaber.

Gegen Mittag sollten dann die Wetterfrösche leider doch Recht behalten. Während ein Großteil der gestarteten Wanderer noch auf der Strecke unterwegs war, setzte erheblicher Regen ein. Dennoch schafften es fast alle Wanderer bis zum Ziel. Nur 3 Teilnehmer mussten tatsächlich den Besenwagen in Anspruch nehmen. Sichtlich erschöpft und durchnässt freuten sich die Finisher am Ziel über ihre Teilnehmerurkunde und ihr persönliches Finisherfoto. Noch größer war bei einigen jedoch die Freude über den gut organisierten und zuverlässigen Bustransfer zurück zum Ausgangspunkt in Orscholz.

Zurück